Was sind Sitzplatzreservierungen?

Geändert am Thu, 08 Jun 2023 um 04:48 PM

Sitzplatzreservierungen sind nicht in deinem deutsch-französischen Freundschaftspass enthalten, sichern dir aber gegen eine Gebühr einen bequemen Sitzplatz auf stark frequentierten Strecken in ganz Europa. Für die meisten Hochgeschwindigkeitszüge und Nachtzüge sind Reservierungen obligatorisch.


Um Sitzplatzreservierungen zu vermeiden, empfehlen wir die Nutzung von Regionalzügen, die keine Reservierung erfordern. Dies bedeutet in der Regel mehr Umstiege und längere Fahrtzeiten, aber es gibt dir auch die Möglichkeit, mehr von der schönen französischen oder deutschen Landschaft zu sehen. Es ist nicht immer möglich, Züge mit Sitzplatzreservierung zu vermeiden, aber es lohnt sich immer, im Interrail-Fahrplan nachzusehen.


  • In Frankreich: Mit deinem Pass kannst du mit den meisten Zügen in Frankreich fahren. Viele französische Züge müssen jedoch im Voraus reserviert werden, und in einigen sind die Sitzplätze für Pass-Inhaber begrenzt. Die folgenden Züge haben begrenzte Sitzplätze für Pass-Inhaber. Wir empfehlen dir dringend, diese Züge schnellstmöglich zu reservieren.
  • In Deutschland: In Deutschland ist eine Sitzplatzreservierung in ICE-/IC-Zügen nicht zwingend erforderlich. Es wird jedoch empfohlen, eine Sitzplatzreservierung zu kaufen, wenn du in einer Gruppe reist. Auf diese Weise kannst du nicht aufgefordert werden, einen Sitzplatz zu verlassen, was passieren kann, wenn du keine Reservierung hast. 

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren