Wo finde ich weitere Informationen zu barrierefreien Reisemöglichkeiten und -einrichtungen als mobilitätseingeschränkter Fahrgast?

Geändert am Thu, 08 Jun 2023 um 04:50 PM

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste mit entsprechendem Ausweis können sich an Interrail wenden, um ein Upgrade ihres Pass zu erhalten, damit sie in der ersten Klasse reisen können. Wenn du unterwegs Hilfe benötigst, kannst du außerdem einen kostenlosen Pass für deine Betreuungsperson beantragen. Für weitere Informationen wende dich an den Interrail-Kundendienst .

 

Bahngesellschaften in Frankreich und Deutschland bieten Einrichtungen für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste an. Die Standards variieren je nach Land und Bahngesellschaft, aber in vielen Fällen können Reisende mit eingeschränkter Mobilität Folgendes erwarten:


  • Spezielle Zugabteile für Rollstuhlfahrer
  • Aufzüge oder mobile Rampen für den Zugang zum Zug
  • Hilfe beim Einsteigen in den Zug durch geschultes Personal
  • Barrierefreie Toiletten


In Frankreich: Für Züge, die von der SNCF betrieben werden, kann hier und mindestens 24 Stunden im Voraus Unterstützung angefordert werden. Weitere Informationen finden Sie hier (Mobilitätsleitfaden auf Französisch).


In Deutschland: Hilfe kann hier und bis spätestens 20.00 Uhr am Vortag der Abfahrt für Inlandsfahrten von Zügen der DB angefordert werden. Für internationale Züge ist eine Vorankündigung von 48 Stunden erforderlich. Weitere Informationen findest du hier (auf Deutsch).

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren